SVIB

Familienberatungsstelle Jena

AWO Kreisverband Jena-Weimar  e.V.

Überschrift des Textes

Wir sind eine staatlich anerkannte Beratungsstelle für Eltern, Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien.

Sie können
sich an uns wenden, wenn Sie in Jena wohnen und Kinder unter 18 Jahren haben. Sie können allein, mit Ihrem Partner, mit Ihrem Kind oder mit Ihrer Familie die Beratungsstelle aufsuchen.

  • Beratung in allgemeinen Fragen der Erziehung
  • Unterstützung einer guten Eltern-Kind-Beziehung
  • Unterstützung von Eltern, Kindern und Jugendlichen bei Erziehungsschwierigkeiten, Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten, familiären Konflikten, Krisen und psychischen Traumata
  • Beratung für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern (videogestützt)
  • Beratung in Fragen der Partnerschaft
  • Beratung bzw. Vermittlung bei Trennung und Scheidung
  • Trennungs- und Scheidungskindergruppe.
  • Beratung bei Fragen der Umgangsgestaltung
  • Begleiteter Umgang und Begleitete Übergaben
  • Zusammenarbeit mit Anderen (z.B. Kita, Schule, ...) im Interesse der Kinder und Familien
  • Information über/oder Vermittlung von weiteren Unterstützungsmöglichkeiten
  • Supervision für andere Fachkräfte

Wir suchen mit Ihnen nach individuellen Lösungswegen für Ihre Familie und möchten Sie in allem stärken, was bereits gut gelingt. Dazu entscheiden wir mit Ihnen gemeinsam über die Form der Arbeit. Wir arbeiten system- sowie lösungsorientiert. Wir leisten Beratung und Therapie für Einzelne, Paare und Familien, bieten Gruppenarbeit an und leisten Begleiteten Umgang sowie Begleitete Übergaben.


Zwischenüberschriften gliedern den Text

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augueTellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augueTellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum.

Fazit – eine kurze und verständliche Zusammenfassung des Inhalts der Seite

Ausführlicher Text mit Absätzen und optionalen Bild-Inhalten (Grafiken / Fotos etc.) Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

» inhaltlich verwandtes Thema mit Link
» inhaltlich verwandtes Thema mit Link
» inhaltlich verwandtes Thema mit Link

Kontakt und Anfahrt

Leiterin:
Dr. Sigrid Rabending

Adresse:
Löbdergraben 14a 
07743 Jena

Telefon 03641  30 92 53
Telefax -
E-Mail familienberatungjena@awo-jena-weimar.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 06.30 – 17.30 Uhr

Arbeitsweise

Zusammenarbeit im Team:
In unserem Team arbeiten MitarbeiterInnen verschiedener Berufsfelder zusammen wie z. B. PsychologInnen, SozialpädagogInnen und ErziehungswissenschaftlerInnen. Eine gute Qualität in der Beratung wird sowohl durch verschiedene therapeutische Zusatzqualifikationen aller MitarbeiterInnen als auch durch fachlichen Austausch und gegenseitige Unterstützung gesichert. Deshalb führen wir regelmäßig Teamberatungen durch und besprechen dabei auch die einzelnen Beratungsprozesse.

Vertrauensschutz:
Die MitarbeiterInnen in unserem Team unterliegen der Schweigepflicht. Zu Beginn der Beratung bitten wir Sie, ein Anmeldeformular mit Kontaktdaten Ihrer Familie auszufüllen. Dieser Bogen sowie alle anderen Unterlagen werden nur durch uns und für unsere Arbeit mit Ihnen sowie für anonymisierte statistische Angaben genutzt. Nach Beendigung des Beratungsprozesses vernichten wir diese Unterlagen.

Terminplanung:
Damit wir im Beratungsgespräch genügend Zeit und Ruhe haben, vereinbaren wir mit Ihnen Termine. Wir bemühen uns bei der Terminplanung darum, Ihrer persönlichen Situation gerecht zu werden und die räumlichen und zeitlichen Kapazitäten der Beratungsstelle so auszuschöpfen, dass niemand länger als nötig auf einen Beratungstermin warten muss.
Ein Beratungsgespräch dauert zwischen 60 und 90 Minuten. Folgetermine richten sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen und werden gemeinsam abgesprochen.

Terminabsage:
Es ist wichtig, dass Sie vereinbarte Termine rechtzeitig absagen, wenn Sie diese nicht wahrnehmen können. Andere Klienten warten unter Umständen dringend auf einen Termin. Auch für uns ist das sehr wichtig, denn wir bereiten uns auf die Arbeit mit Ihnen vor.
Für Ihre Nachrichten an uns ist auch außerhalb der Beratungszeiten ein Anrufbeantworter geschaltet (24 Stunden).
Sollte von unserer Seite ein Termin nicht möglich sein, z. B. wegen plötzlicher Krankheit eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin, setzen wir Sie davon schnellstmöglich in Kenntnis.
Deshalb wäre es hilfreich, wenn Sie uns Kontaktdaten und Zeiten hinterlassen könnten, zu denen wir Sie relativ zuverlässig erreichen können.

Abschlussgespräch:
Ein Abschlussgespräch ist für einen langfristigen Beratungserfolg wichtig.
Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie außerdem durch die Teilnahme an unserer Abschlussbefragung mithelfen, unsere Arbeit weiter zu verbessern.

Kosten:
Das Beratungsangebot ist für Sie kostenfrei.

Kinderbetreuung:
Leider ist keine Kinderbeaufsichtigung aus räumlichen und personellen Gründen während der Beratungsgespräche möglich.

Team

Das interdisziplinäre Fachteam der Beratungsstelle setzt sich zusammen aus:

  • Dr. Sigrid Rabending – Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Leiterin) 
  • Cornelia Hesse – Diplom-Psychologin 
  • Regina Dornbusch – Diplom-Sozialpädagogin 
  • Dr. Ralf Albrecht – Diplom Sozialpädagoge
  • Sophia Ludwig - Erziehungswissenschaftlerin (M.A.) 
  • Sylvia Lange - Verwaltungsfachkraft

Verstärkung erhalten wir durch freie Mitarbeiter mit spezifischen Qualifizierungen.


Zusatzqualifikationen

Neben psychologischen, sozialpädagogischen und therapeutischen Kompetenzen fließen folgende therapeutischen Zusatzqualifikationen in unseren Arbeitsprozess mit ein:

  • Psychotherapie mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie
  • Gestalttherapie für Kinder und Jugendliche 
  • Familientherapie, Systemische Beratung 
  • EBP (Entwicklungspsychologische Beratung für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern) 
  • EMDR (Eye Movement Desensitisation and Reprocessing) als Traumatherapie für Kinder und Jugendliche
Scheidungskindergruppe

Liebe Eltern,
wenn Eltern sich trennen, bedeutet das für alle Familienmitglieder eine Zeit mit vielfältigen
Veränderungen im familiären und sozialen Umfeld. Kinder können ganz unterschiedlich auf
die Veränderungen in der Familie reagieren. Egal ob sie sich lautstark beschweren oder
immer stiller werden, in den meisten Fällen brauchen sie in dieser Situation Hilfe, Anregung
und Unterstützung, um damit zu Recht zu kommen.
Sie und Ihre Kinder müssen das nicht alleine schaffen!

Anmeldung
Um den Kindern den Umgang mit der Situation zu erleichtern, bieten wir als Beratungsstelle
regelmäßig eine Kindergruppe zum Thema „Wie kann es mir mit der Trennung/Scheidung
meiner Eltern gut gehen?“ an.
Mädchen und Jungen aus Jena, die zwischen 7 und 11 Jahren alt sind, können an der Gruppe
teilnehmen. Innerhalb der jeweiligen Gruppe beträgt der Altersabstand max. zwei Jahre. Es
finden gemeinsame oder auf Wunsch einzelne Vorgespräche mit den Eltern statt. Jedes Kind
lernt die Gruppenleitung vor dem Start kennen. Es finden ca. 10 Gruppentreffen statt. Für die
Eltern gibt es begleitend einen thematischen Elternabend. Nach dem Abschluss der Gruppe
erhalten sowohl das Kind als auch die Eltern individuelle Rückmeldungsgespräche.
Auch wenn Sie Kinder haben, die nicht in diese Altersgruppe fallen, oder andere Anliegen, für die Sie Unterstützung wünschen, sind wir gern für Sie da und suchen mit Ihnen nach einer für Sie passenden Lösung.

Wir bitten Sie, sich telefonisch anzumelden.

Mitglied werden / Spende

Helfen Sie mit!
Durch Ihre Spende…..

AWO Jena-Weimar e.V.
Konto: 301017760 BLZ: 820 510 00
Zahlungsgrund: 6353 Förderverein »Abenteuerland«

Außerdem unterstützen wir unseren Kindergarten bei jedem Online-Einkauf bei www.schulengel.de ohne Mehrkosten. Wenn Sie uns auch unterstützen möchten, erfahren Sie hier mehr.

... oder indem Sie Mitglied werden!

Wer kann Mitglied werden?
Jeder, dem die Förderung unserer Kita am Herzen liegt, egal ob derzeitiges oder zukünftiges Kindergartenkind, dessen Geschwister, Eltern, Großeltern, aber auch Anwohner, Firmen oder einfach Leute, die sich für einen guten Zweck engagieren möchten.

Was bedeutet die Mitgliedschaft?
Sie kann jederzeit schriftlich beantragt und mit einer Kündigungszeit von 1 Monat gekündigt werden. Für Einzelmitglieder beträgt der Mindestbeitrag 2,50 Euro und für Familien 4,00 Euro monatlich. Aber natürlich können Sie sich auch gern aktiv in die Vereinsarbeit einbringen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich einfach an uns.

Vorsitzende:
Nicole Kühne

Stellvertreterin:
Sigrun Vetter (Leiterin der Kita)

Kontakt:
Telefon
03641 574845 
Telefax 03641 574846 
fv.abenteuerland@awo-jena-weimar.de

Anschrift: 
Kita Abenteuerland-Förderverein
Freiligrathstraße 108
07743 Jena

Sie haben Lust, Mitglied zu werden? 
Hier finden Sie das Beitrittsformular (einfach ausdrucken, ausfüllen und FöV Abenteuerland darauf notieren).


Rundgang durch unser Haus