awo-jena-weimar-kinderzeit01

Kindergarten Nordknirpse

Weimar

Unsere Kindereinrichtung im Stadtteil Weimar-Nord bietet 155 Kindern Platz für eine familienergänzende Betreuung, Bildung und Erziehung. Neben zwei Kleinkindbereichen ab dem 2. Lebensjahr gibt es einen Bereich für die 2-3-Jährigen und eine Etage für die 3-6-jährigen Kinder. Überall finden die Kinder Bedingungen vor, die ihre individuelle Entwicklung fördern und genügend Raum für Spiel, Bewegung, Forschen, Entdecken, Phantasie und Kreativität bieten. Unser großer Garten lädt zum Spielen, Toben, Ausprobieren ein und spendet vor allem im Sommer durch seinen Baumbestand viel Schatten.

Unsere Kita trägt das Thüringer Qualitätssiegel »Bewegungsfreundliche Kindereinrichtung«. Eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung für die Kinder sind wichtige Säulen unserer Arbeit. Als besondere Angebote können Kinder in der Musik- ,Sport- oder Theater-AG ihre Talente erproben. Unsere hauseigene Sauna kann von den Kindern wöchentlich genutzt werden. Die Vorschulkinder haben die Möglichkeit, im Schwimmkurs die Seepferdchenprüfung abzulegen.

In jedem Kindergartenjahr entstehen aus den Interessen der Kinder zahlreiche Projekte in großer Themenvielfalt.
Mit Eltern arbeiten wir partnerschaftlich zusammen. Elterngespräche, -abende, gemeinsame Aktivitäten und Feste sind davon wichtiger Bestandteil. Besondere Unterstützung genießen wir durch unsere Elternvertreter und unseren Förderverein. Mehrere große Projekte, z.B. unsere hauseigene Sauna, konnten schon durch Mitwirkung unserer Aktiven verwirklicht werden.

Kontakt und Anfahrt

Leiterin:
Silke Böttner

Silke Böttner Nordknirpse Weimar


Adresse:
Bonhoefferstr. 73
99427 Weimar

Telefon 03643 42 09 95
Telefax 03643 74 89 36
E-mail Nordknirpse@awo-jena-weimar.de


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 6 – 17:30 Uhr, nach Bedarf bis 18 Uhr.

Beitragsrechner

Die Gebührensatzung der Stadt Weimar legt fest, welchen Betrag Sie für einen Platz in unserem AWO Kindergarten zahlen. Die Gebühr richtet sich dabei nach der Anzahl Ihrer Kinder sowie nach Ihrem monatlichen Einkommen.

Zusätzlich entfällt noch ein Essensgeld in Höhe von 3,90€ pro Tag. Damit wird Ihr Kind optimal über den ganzen Kindergartentag mit Frühstück, Mittagessen, Vesper sowie Getränken versorgt.

Tabelle zur Erhebung von Elternbeiträgen
Elternbeitraege.pdf (66,1 KiB)
Newsletter

Liebe Eltern,
unser aktueller Newsletter 03/2017- September bis Dezember
informiert Sie über die bevorstehenden Veranstaltungen in unserer Einrichtung.

Häufig gestellte Fragen

Wie sind unsere Öffnungs- und Schließzeiten?

  • Montag – Freitag von 6.00 - 17.30 Uhr bei Bedarf bis 18.00 Uhr
  • Freitag 12.00 Uhr Schließung für sechs pädagogische Fachnachmittage im Jahr
  • Schließtage werden jährlich mit dem Elternbeirat beschlossen (z.B. Brückentage, Weihnachtsferien)
  • zwei Schließtage für Teamfortbildungen
  • in der Sommerferienzeit gibt es eine 14-tägige Bedarfsöffnung für Familien, die ihren Bedarf durch den Arbeitgeber nachweisen
  • Zeiten für 2017: 24. - 31.12.
  • Zeiten für 2018: 30.04.; 11.05.; 27. + 28.12.; sowie Bedarfsöffnung Sommerferien: 09.07. - 20.07.; Teamfortbildungen: 14. + 15.06.
  • pädagogische Fachnachmittage 2017: 08.12.
  • pädagogische Fachnachmittage 2018: 19.01.; 09.03.; 03.08.; 14.09.; 26.10.; 07.12.

Nach welcher pädagogischen Konzeption / Ausrichtung arbeiten wir?

Unser Anspruch, dass sich die pädagogische Arbeit an der Lebenssituation der Kinder orientiert, lässt keinen Tagesablauf im Sinne eines festgelegten Stundenablaufs zu. Er lässt viele Möglichkeiten in der Gestaltung offen und wird in jedem Bereich von den pädagogischen Fachkräften individuell gestaltet. Die Grundlage unserer Arbeit bildet der Thüringer Bildungsplan. Dessen Bildungsbereiche finden in den täglichen Aktivitäten der Kinder in den Funktionsräumen (z.B. Bauraum, Kreativraum, Rollenspielraum, Entdeckerraum, Phantasieraum, Garten, u.a.) Berücksichtigung.

Naturerfahrung und Bewegung im Freien

Wir ermöglichen den Kindern ausreichend Bewegung verbunden mit Naturerfahrungen. Dazu nutzen wir neben unseren großzügigen Außenbereichen die Angebote in Weimar-Nord und der näheren Umgebung der Stadt Weimar. Die Bewegung der Kinder im Freien ermöglichen wir bei jedem Wetter.

Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Wir beteiligen uns am kulturellen Leben, öffnen unsere Kinderbetreuungseinrichtung für Eltern, Gäste und Interessierte. Wir arbeiten mit Netzwerkpartnern z.B. in Weimar-Nord zusammen. Engen Kontakt pflegen wir zur Grundschule "Lucas Cranach" und zur AWO Tagespflege.

Ab welchem Alter werden Kinder aufgenommen?

Kinder ab dem vollendetem 1. Lebensjahr werden bei uns aufgenommen.

Was kostet ein Kindergartenplatz?

Die Betreuungskosten werden entsprechend der Gebührensatzung der Stadt Weimar festgelegt.

Gibt es freie Plätze?

Die Platzvergabe erfolgt nach schriftlicher Anmeldung bei freier Kapazität.


So unterstützen Sie uns

Unser Förderverein setzt da an, wo Mittel begrenzt sind und Projekte mit dem normalen Kitabudget nicht voll finanzierbar wären. Erfolgreiche Projekte bisher sind die Neugestaltung unseres Bewegungsraums, der Einbau von Spielebenen, die Installation einer hauseigenen Sauna.

Außerdem unterstützen wir unseren Kindergarten bei jedem Online-Einkauf bei www.schulengel.de ohne Mehrkosten. Wenn Sie uns auch unterstützen möchten, erfahren Sie hier mehr.

Wir suchen noch

Ehrenamtliche:

  • Unterstützer*in bei der Fördervereinsarbeit
  • Hilfe und Unterstützung bei Festen

Sachspenden:

  • Druck des Jahrbuches
  • Ausstellungsvitrine, bruchsicher
  • Experimentierwagen
  • Kinderbänke
Förderverein

Vorsitzende:
Peggy Reinhold

Stellvertreterin:
Daniela Eckardt

Telefon: 03643 42 09 95
Telefax: 03643 74 89 36
Email: fv.nordknirpse@awo-jena-weimar.de

Anschrift der Einrichtung:
AWO-Förderverein Nordknirpse
Bonhoefferstraße 73
99427 Weimar


Rundgang durch unser Haus