Aktuelle Meldungen

Leonardoschule erhält Auszeichnung für Lehrerausbildung

Die LEONARDO-Schule in Jena freut sich über den Titel "Ausgezeichnete Schule für Lehrerausbildung 2017". Die Auszeichnung erhielt sie im Rahmen des 4. Netzwerktreffens Lehrerbildung an der FSU Jena. "Der Preis ist eine besondere Ehrung für uns, da man sich nicht auf ihn bewirbt, sondern dafür vorgeschlagen wird", kommentiert Schulleiter Sebastian Pester die Auszeichnung. "Wir freuen uns sehr: der Preis ist Bestätigung und Motivation für unser gesamtes Lehrerkollegium".

Die ausgezeichneten Schulen würden sich vor allem durch besondere Konzepte bei der Verknüpfung von wissenschaftlichen und praktischen Ausbildungsinhalten hervorheben, so Dr. Karin Kleinespel vom Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung der Uni Jena.

Auch für die LEONARDO spielt eine solide Ausbildung des eigenen Nachwuchses eine besondere Rolle. Dazu gehört neben der Vermittlung tatsächlicher Anforderungen eines modernen Lehrerberufs auch die persönliche Wertschätzung und Möglichkeit zur Selbstentfaltung. Mit etwa 200 Schüler/innen gehört die Schule zu den kleineren in der Saalestadt. Und dennoch hat sie seit ihrer Eröffnung vor rund 10 Jahren bereits mehr als ein Dutzend Praxissemestler und Referendare ausgebildet.

Zurück