Aktuelle Meldungen

Internationaler Frauenabend

"Girls just wanna have fun" - und das rund um den Globus! Der Internationale Frauenabend im Weimarer Jugend- und Kulturzentrum "mon ami" brachte erneut Weimarer Frauen mit und ohne Migrationshintergrund zusammen und auf die Tanzfläche. Zur Musik von DJane Schuchi alias Kathrin Schuchardt tanzten die Frauen gemeinsam den Dabke - einen arabischen Kreistanz - aber auch "Freestyle" zu ihrem eigenen Rhythmus. Höhepunkt des Abends war der Auftritt der Bauchtänzerinnen von "Claudina".

Zahlreiche lokale Unterstützer, die mit Getränkespenden oder als Ehrenamtliche einsprangen, ermöglichten den ausgelassenen Abend. Dazu zählen neben dem AWO Fachdienst für Migration und Integration auch das mon ami, das Projekt "Teatime & Herz", die Initiativen "Laut gegen Armut" und "Gerberstraße" sowie derTischtennisclub "Schnelle Kelle Weimar". Der Internationale Frauenabend wird vom Freistaat Thüringen gefördert.

Zurück