Wohnpark_Lebenszeit

Mehrgenerationenhaus Wohnpark Lebenszeit

Jena

In Jena Lobeda Ost, Rudolf-Breitscheid-Str. 2, ist im Mai 2014 der AWO Wohnpark Lebenszeit entstanden. Im Zuge der Eröffnung wurde auch das bundesweite Projekt "Mehrgenerationenhaus" in den Wohnpark Lebenszeit integriert. Dessen vorrangiges Ziel ist es, der Separierung der sozialen Infrastruktur durch generationenübergreifende Angebote entgegenzuwirken.

Zentral im Stadtteil Lobeda gelegen, haben alle Generationen, unabhängig ihres Alters, ihrer Herkunft oder Religion die Möglichkeit, sich im Mehrgenerationenhaus zu begegnen, miteinander zu leben, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu unterstützen.

Wir bringen Menschen zusammen durch:

  • offene Treffs (z.B. Nachbarschaftscafé, Sonntagscafé usw.)
  • Kulturveranstaltungen (Kochen, Backen, Singen, Spielenachmittage, Büchertreffs, Erzählcafé, etc.)
  • Generationenprojekte (Lese-Oma, Leihoma/-opa, Buchprojekt)
  • gemeinsame Feste (Weihnachtsmarkt, Farbenfest, 1.Mai-Fest, Freiwilligentag)
  • Bildungsangebote (Bewerbungs- und Internetzeit, Sprachcafé, Reiseberichte, Kinderakademie, thematische Vorträge)
  • Gesundheit/ Prävention (Gedächtnistraining, Sportkurse, etc.)
  • Ehrenamt

Eindrücke unserer Arbeit
Kontakt und Anfahrt

Leiterin:
Mandy Oberländer

Adresse:
Rudolf-Breitscheid-Straße 2
07747 Jena

Telefon 03641 8724500
Telefax 03641 8724625 
E-Mail lebenszeit@awo-jena-weimar.de

Schwerpunkte unserer Arbeit

Unser Mehrgenerationenhaus im "Bundesprogramm Mehrgenerationenhäuser" arbeitet inhaltlich wie folgt:

Schwerpunkte der Arbeit des Mehrgenerationenhauses im Sozialraum sind die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund, die offene Altenarbeit, inbesondere für ältere Menschen mit Migrationshintergrund, die Arbeit für und mit Geflüchteten sowie die Zusammenführung und Schaffung von Begegnungen für die Anwohner jeden Alters und jedweder Herkunft in Lobeda.

Als ein Treffpunkt für die Nachbarschaft in Lobeda bieten wir Menschen wochentags sowie an Wochenenden und an Feiertagen Räumlichkeiten und Angebote. Bei uns begegnen sich Menschen und knüpfen oft langjährige Kontakte.

Die Einbindung des Ehrenamts in unsere tägliche Arbeit ist wichtiger Bestandteil des Mehrgenerationenhauses. Wir verstehen uns als zentrale Anlaufstelle für alle, die sich freiwillig im Rahmen sozialer Projekte engagieren möchten. Da wir in unserer Arbeit mit allen Generationen und somit auch einer Bandbreite an Aufgabenfeldern zu tun haben, bieten wir auch unseren Freiwilligen eine große Auswahl an Einsatzstellen. Das freiwillige Engagement trägt maßgeblich zum Erfolg des Mehregenerationenhauses bei. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen, Freiwillige durch attraktive Einsatzgebiete und Aufgaben, eine kompetente Begleitung und Betreuung sowie durch ein hohes Maß an Eigenverantwortung zu gewinnen und für eine regelmäßige Tätigkeit in unserem Hause begeistern zu können.

Aktuelles
Ehrenamtliches Engagement

Sie haben Lust, sich an einem Begegnungsort und einer Anlaufstelle für Menschen jeden Alters und Herkunft zu engagieren und in Ihrer Arbeit einen aktiven Beitrag zur Stärkung des Zusammenhalts der Generationen zu leisten, dann sind Sie bei uns im Mehrgenerationenhaus richtig!

Wir bieten den Freiwilligen professionelle Betreuung und regelmäßigen Austausch sowie die Chance, in ihrem Angebot sehr selbstständig zu arbeiten.

Wir sind offen für Ihre Ideen und Vorschläge zur ehrenamtlichen Arbeit, freuen uns aber auch, wenn Sie sich beispielsweise in folgenden Arbeitsfeldern einbringen wollen:

  • Integration und Bildung

Entwicklung und Umsetzung von Kursangeboten für Geflüchtete und Migranten
Entwicklung und Umsetzung von Angeboten für die Kinderakademie

  • Öffentlichkeitsarbeit

Schreiben und Gestalten von Pressemeldungen und Plakaten, Verteilen von Werbematerialien
Unterstützung bei der Umsetzung von Kursangeboten sowie Festen und Feiern

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!


Ihre Veranstaltungen

Neben dem regulären Betrieb bietet das Mehrgenerationenhaus Räume für private Veranstaltungen, Feste und Feiern. Dazu stehen Bürgerinnen und Bürgern die "Gute Stube" inklusive Küche bzw. unsere Dachterrasse zur privaten Nutzung zur Verfügung.

Die Gute Stube hat eine Größe von 60m². Es finden hier bis zu 30 Personen Platz. Unsere begrünte Dachterrasse umfasst ca. 100m². Sitzgelegenheiten sind für ca. 30 Personen vorhanden.

Egal ob zur Schuleinführung, zum Klassentreffen oder für die Geburtstagfeier: diese Räumlichkeiten können für einen kleinen Betrag angemietet werden.

Bitte melden Sie sich bei Interesse rechtzeitig an!

Aktuelle Ausstellungen

Das Mehrgenerationenhaus bietet Räume für jährlich wechselnde Ausstellungen, welche von unseren Bewohnern und interessierten Gästen besucht werden können.

Derzeit stellen folgende Künstler/innen und Vereine bei uns aus:

  • Christine Baum: LebendICHsein
  • Matthias Pick: (K)EIN EINZIGER MOMENT (Fotoausstellung)
  • Unifok Jena e.V.: Fotoausstellung über den Kreukenhof

Rundgang durch unser Haus